🎁 Bei jeder Bestellung erhalten Sie ein kostenloses Geschenk

Fettige Kopfhaut

Volumen? Das ist mit fettigem Haar schwer zu schaffen. Den Glanz, den es verleiht, möchte man lieber los sein. Jeden Morgen stehen Sie also früh auf, um sich die Haare zu waschen. Aber eigentlich scheint das mehr zu schaden als zu nützen. Kurz gesagt, anstatt des Fettschleiers hätten Sie lieber einen gesunden Glanz.

Ihre Probleme

Fettiges Haar wird durch die Talgproduktion verursacht, die Überstunden macht. Wenn Talg übernimmt, beginnen Ihre Haare zu hängen. Das ist der Grund, warum Sie mit dem Haartrockner und einer Auswahl an Haarprodukten immer noch kein Volumen in Ihr Haar bekommen können.

Auf diese Weise pflegen Sie fettiges Haar am besten.
Es ist gewöhnungsbedürftig, aber Ihr Haar ist mit weniger Wäschen wirklich besser dran. Auf diese Weise entfernen Sie das Talg. Verwenden Sie alle drei Tage ein Reinigungsshampoo, um Ihre Kopfhaut wiederherzustellen. Selbst dann nimmt die Talgmenge ab. Zu guter Letzt fahren Sie sich seltener mit den Händen durch die Haare. Diese Angewohnheit macht auch Ihr Haar fettig.

Haarprodukte, die fettiges Haar verschwinden lassen.
Wenn das Klärshampoo seine Arbeit erledigt, ist es klug, auch Ihre Stylingprodukte zu ersetzen. Mit einem Mousse, Root Boost Spray und Haarspray kehren Ihre schönen Locken schnell zurück.